C-Wurf

Es sucht nur noch unsere Edowin`s Cheyenne ein liebevolles Zuhause!

Unsere Cheyenne, benannt nach dem Indianerstamm Nordamerikas, hat sich zu einer tollen Hündin entwickelt, die sich ihrem Namen gerecht, ohne Scheu jeder Herausforderung stellt. Sie ist sehr verschmust und verspielt. Jeder Mensch und jedes Tier wird freudig begrüßt und entweder zum Streicheln oder zum Spielen aufgefordert. Cheyenne schafft es mit ihrem Charme jeden um den Finger zu wickeln. Aufgrund ihrer Wesenszüge ist sie insbesondere für Familien mit Kindern geeignet. Sie besitzt ein sehr gefestigten Charakter und weist zudem eine große Gelehrigkeit auf, weshalb sie auch wie geschaffen für Hundesport wäre. Sie ist inzwischen stubenrein und beherrscht bereits alle Grundlagen der Hundeerziehung. Cheyenne geht super an der Leine und "Sitz", "Platz", "Bleib" und "Gib Pfötchen" macht sie ohne mit der Wimper zu zucken.


Wir dachten wir stellen uns dann nochmal mit Namen vor:

Rüde 1: Edowin`s Colin

Rüde 2: Edowin`s Connor

Rüde 3: Edowin`s Chester

Hündin 1: Edowin`s Cloé

Hündin 2: Edowin`s Coco Channel

Hündin 3: Edowin`s Cheyenne


Mit 8 Wochen hat Hund es nicht leicht und dann noch diese Hitze von fast 40 Grad Ende Juli...

Da kann Hund nur im Gras entspannen oder sich ein Eis schnappen...

...oder sich etwas erfrischen !


Wir sehen mit 6 Wochen so unschuldig aus... dabei haben wir es faustdick hinter den Ohren !!! ( Bestes Beispiel hierfür sind unsere oben abgebildeten  "Drei Engel für Edowins`s" ^^)


Let´s play...


Draussen im Grünen..

Mit Mama kuscheln ist das Beste ...


3 1/2 Wochen und sie wachsen und wachsen...


Mit knapp 14 Tagen posieren unsere Süßen für das Gruppenbild ihres ersten Fotoshootings...

Und einmal Geschlechtertrennung...

...Links mit roten Hintergrund sind die Mädels zu sehen und rechts mit blauen die Jungs !


Unsere Kleinen sind nach ein paar Tagen schon ganz munter und die Mama hat alles gut im Blick !